Logo: FH Dortmund

RENK (Call for Entries)

»Ayse trägt Kopftuch und Ahmet
widerwillig die Aldi Tüte«

Eben Klischees wie diese hat nahezu jeder im Kopf. Aus diesem Grunde wird mit diesem Aufruf das Projekt renk. ins Leben gerufen.Ein Magazin-Projekt zur Aufdeckung deutsch-türkischer Ausnahmeverhältnisse.

renk. versteht sich als Ort der Zusammenfindung, Ausnahmen, Provokation, Mut, Individualität und Unerwartetem.

Willkommen sind künstlerische Arbeiten, Fotografien, Essays, Infografiken, Kollagen, Gedichte, interessante Persönlichkeiten und alles andere, was mit dem Thema in Verbindung steht.

renk. freut sich auf deine Einsendung (bis zum 20.3.2013)
redaktion@renk-magazin.de.
Besuche renk. auch auf Facebook.

Hinter renk steht Melisa Karakus. Die erste Ausgabe wird ihre Bachelor Thesis sein.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar