Suche
Close this search box.

lectures

voltaire

excursion

mr. smith – aktion

Angelehnt an „Mr. Smith“ aus dem Film „Matrix“, inspiriert von dem Roman „Simulacres et Simulation“ von Jean Baudrillard, bauten wir anonyme Vertreter der Staatsgewalt, in Form lebensgroßer Pappaufsteller. Um auf den NSA- Überwachungsskandal hinzuweisen, haben wir uns bewusst für eine amerikanische Polizeiuniform entschieden. Die Wirkung, das Gefühl des Überwachtwerdens, sollte durch die Masse und Größe der Aufsteller provoziert werden. Die verpixelten Aufsteller weisen auf die digitale Medienüberwachung und Zensur hin. Ziel ist es ein breit gefächertes Publikum in die Inszenierung einzubeziehen, daher erschien uns die Einkaufspassage „Westenhellweg“ als geeigneter Schauplatz, um eine Reaktion bzw. Interaktion auf die Aufsteller zu erreichen.

 

> Vorbereitungen

 

 

 

> Aktion

 

> bemalt, geklaut, zerstört

 

 

 

 Protest Seminar: Nico Eichert, Daniel Kirieth

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Konterfei

Alexander Reinhard
Mats Mühle
Alex Böcker, Lea Müller & Rebecca Schell, Mia Pflieger, Dominik Kirsch

sugarscroll

work

events

real love

lectures

voltaire

excursion

imprint & data security