Suche
Close this search box.

lectures

voltaire

excursion

Johanna Reich

Johanna Reich studierte an der Kunstakademie Münster bei Guillaume Bijl, Andreas Köpnick und Peter Schumbrutzki, an der Hochschule für bildende Künste Hamburg bei Gerd Roscher und Wim Wenders, an der Kunsthochschule für Medien Köln sowie an der Facultat de Belles Arts in Barcelona. Sie ist Meisterschülerin von Andreas Köpnick und Mitglied der Künstlergruppe treibeis. „Für mich bedeutet Feminismus Teilhabe am aktiven Formen der Gesellschaft, ein Anzweifeln hegemonialer Systeme und gleichzeitig der Mut zur Veränderung. Im Falle meines Langzeitprojektes “Resurface: A Stolen History” bedeutete dies, dass ich den Blick zurück auf die Vergangenheit richte und hinterfrage, wie und anhand welcher Variablen (Kunst-)Geschichtsschreibung entstanden und heute zu verändern ist.“

Juliane Wenzl

sugarscroll

work

events

real love

lectures

voltaire

excursion

imprint & data security