Suche
Close this search box.

lectures

voltaire

excursion

Am I The A-hole?
Jennifer Caulfield

Wir leben in einer digitalisierten Welt, deren Alltag geprägt ist von Informationsfluten, die uns erreichen, sowie der Flüchtigkeit und Unbeständigkeit von Inhalten, die jederzeit in den Tiefen des Netzes verschwinden könnten. Die Art und Weise, wie wir Inhalte und Informationen konsumieren und verarbeiten, hat sich verändert, und was besonders relevant ist – hat uns verändert. Der digitale Medienkonsum hat sich auf unsere Konzentrationsfähigkeit, unsere Auffassungsgabe und unser Urteilsvermögen ausgewirkt und beeinflusst inzwischen auch, wie wir analoge Inhalte im Buchmedium konsumieren.

Diese Masterarbeit beschäftigt sich mit den Auswirkungen und Unterschieden von digitalem und analogem Medienkonsum. Dabei wird auf die jeweilige Geschichte der beiden Medien eingegangen, sowie auf die medialen Eigenschaften, das Konsumverhalten und dessen Konsequenzen. Das in dieser Masterarbeit entstandene Buch Am I The A-hole? macht darauf aufmerksam, inwiefern eine neue Medienform die Wahrnehmung und Interpretation von Inhalten verändern kann.

Mithilfe eines Medienwechsels, bei dem frei verfügbare, digitale Inhalte von der Social Media Plattform Reddit in das Buchmedium übersetzt werden, sollen die medialen Differenzen in dieser Arbeit sichtbar gemacht werden. Durch diese Übersetzung werden digitale Inhalte im Buch entschleunigt, konserviert und in einem neuen Kontext präsentiert. Durch den Erkenntnisgewinn des Medienwechsels wird in dieser Masterarbeit die individuelle Reflexion und das Einnehmen einer kritischen Position in den Fokus gerückt, um den eigenen Medienkonsum zu hinterfragen.

Jennifer Caulfield

Betreut durch:
Prof. Sabine an Huef, Prof. Jens Müller

We live in a world of digitalisation, where everyday life is characterised by floods of information reaching us and the transience and instability of content that could disappear into the depths of the internet at any time. The way we consume and process content and information has changed, and what is particularly relevant – has changed us. Digital media consumption has affected our ability to concentrate, our comprehension and our judgement, and now also influences how we consume analogue content in the book medium.

This Master‘s thesis deals with the effects and differences of digital and analogue media consumption. It deals with the respective history of the two types of media, as well as the media characteristics, consumption behaviour and its consequences. The book Am I The A-hole? developed in this Master‘s thesis draws attention to the extent to which a new form of media can change the perception and interpretation of content.

With the help of a media shift, in which freely available digital content is translated from the Social media platform Reddit into the book medium, the media differences in this work are to be made visible. Through this translation, digital content in the book is decelerated, preserved and presented in a new context. By gaining knowledge of the change of media, this Master‘s thesis focuses on individual reflection and taking a critical position in order to question one‘s own media consumption.

Last Page Magazine

Saeeda Shabbir
Viola Dessin, Lea Szramek & Erik Wolf

sugarscroll

work

events

real love

Suche
Close this search box.

lectures

voltaire

excursion

imprint & data security