Suche
Close this search box.

lectures

voltaire

excursion

Atabas Armbanduhren / Can Atabas

Zeit ist ein solch elementarer Begriff, dass zwar jeder weiss, was damit gemeint ist, aber kaum auf Anhieb im Stande ist, ihn präzise zu beschreiben. Unser ganzes Leben ist in den Fluss der Zeit eingebettet. Wenn wir in diesem Fluss einen Punkt festlegen und seinen Abstand zu weiteren Punkten bestimmen wollen, müssen wir die Zeit messen.
Um genau diese Aufgabe zu erledigen, hat man in verschiedensten Variationen Uhren entwickelt. Nach meh- reren Jahrhunderten ist man heute in der Lage, Radwerke und Spirale zu entwickeln, die sogar dünner als ein menschliches Haar sind. Mit Hilfe der Technologie und Entwicklung hat man Uhren gebaut, die nicht mehr nur die Zeit messen, sondern vieles mehr tun und diese mit augenschmeichelnden Designs. Folglich gelten die Uhren heutzutage gleichzeitig als Schmuck.
Mich hat bei meiner Arbeit genau dieses Phänomen sehr interessiert. Die Vielfalt der Designs, die Perfektion in mikroskopischen Größen und der Zusammenhang zwischen hunderte von Mini-Bauteilen, die exakt hergestellt und platziert werden müssen, um deren Funktion richtig erfüllen zu können.
In meiner Arbeit geht es um das äußere Design der Armbanduhren. Ich habe eine Marktanalyse durchgeführt. Die Marktführenden Uhrenhersteller kennen gelernt und deren Strategien bzw. prägnante Uhrenmodelle ver- glichen. Außerdem habe ich mich mit den Marken beschäftigt. Die Corporate Identities, die Uhrendesigns und die Verbindung zwischen diesen Aspekten wurde mir klarer.
Diese Kenntnisse habe ich in meiner Arbeit für die eigene Marke, nämlich „Atabas Armbanduhren“ angewendet. Es entstand eine gesamte Corporate Identity inkl. 9 Uhrenmodellen.

Atabas Armbanduhren ist die Bachelorarbeit von Can Atabas, betreut wurde diese durch Prof. Lars Harmsen

Konterfei

Alexander Reinhard
Mats Mühle
Alex Böcker, Lea Müller & Rebecca Schell, Mia Pflieger, Dominik Kirsch

sugarscroll

work

events

real love

lectures

voltaire

excursion

imprint & data security