Suche
Close this search box.

lectures

voltaire

excursion

Patient 01034063 // Datenschal
Janneke Sander

Das Projekt PATIENT 01034063 DATENSCHAL ist eine spielerische Auseinandersetzung mit dem Thema Datenschutz, speziell in der Medizin.
Unsere Ärzt*innen sind dazu verpflichtet, sich an diverse Sicherheitsvorschriften in Bezug auf unsere Daten zu halten. Dazu gehört neben der ärztlichen Schweigepflicht nach § 203 StGB, auch die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und der IT-Grundschutz der BSI. Außerdem dürfen einige Daten gar nicht gespeichert werden und wenn, nur mit ausdrücklicher Einwilligung ausgehändigt werden. Auch löschen Praxen regelmäßig ältere Daten, bzw. werden sie durch die Krankenkassen archiviert. So kommt es auch, dass in meinem Projekt vermehrt Daten aus den letzten Jahren zu finden sind.
Ich möchte mit dieser Diskretion spielen und meine Daten offen als Schal tragen. Doch sind diese, wie auch in vielen Arztberichten codiert, sodass sie nur für Personen interessant und verständlich sind, welche den Schlüssel haben und somit den Code lesen können.

Der Datenschal ist chronologisch aufgebaut, in dem violetten Teil startet es mit meinem Geburtsjahr 1998. Da dort keine Informationen hinterlegt sind, gibt es eine Lücke von 6 Reihen. Darauf folgt das erste Muster, nämlich drei Impfungen im Jahr 1999. So folgen weitere Jahre mit Daten und einige ohne, welche mit 6 leeren Reihen/Jahr zu lesen ist. Die Daten beginnen im Juli 1998 und enden im März 2023.
Der Inhalt befasst sich mit Diagnosen und Befunden (ICD-Code), Blutbildern, der Zahnstellung, Impfungen, sowie meiner DNA zur Ermittlung meiner ethnischen Herkunft.

WEITERES:
Schallänge: 250 x 35cm
Material: 50% Baumwolle, 50% Polyacryl
Garnstärke NM 30/2 (750m entsprechen ca. 50 gr.)
Strickmaschine: Kniterate: the Digital Knitting Machine

Fotos: Janneke Sander; Imke Mueller

 

SEMINAR: Everything is Data, WS22
Leitung: Ulrike Brückner, Claudia Mai

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Datenschal stieß auch bei NRW Ministerin Ina Brandes auf Begeisterung und schaffte es sogar auf ihren Instagram Account.

 

 

 

 

 

 

You Died

Mats Mühle
Alex Böcker, Lea Müller & Rebecca Schell, Mia Pflieger, Dominik Kirsch
Sarah Kastrau
Tourism

sugarscroll

work

events

real love

lectures

voltaire

excursion

imprint & data security