Logo: FH Dortmund

Luxus

Was ist Luxus?
von Neeke Reisinger


Tao, 39, Sozialarbeiter | DEUTSCHLAND

 


Mea, 29, Visagistin | BELGIEN

 


Stefanie B., 28, Sozialarbeiterin | DEUTSCHLAND

 


Karl D., 65, freischaffender Künstler | DEUTSCHLAND

 


Friederike H., 34, Psychologin | DEUTSCHLAND

 


Annelies, 42, Journalistin | NIEDERLANDE

 


Hildegard, 91, Rentnerin, gel. Dreherin | DEUTSCHLAND

 


Marie, 8, Schülerin | DEUTSCHLAND

 


Johann, 15, Schüler | DEUTSCHLAND

 


Ruholla, 17, geflüchtet aus | AFGHANISTAN

 

// Meine Arbeit betrachtet den individuellen Aspekt des Themas.
Wann ist etwas Luxus und warum? – Das sind für mich Fragen der subjektiven
Position, die durch die jeweilige Herkunft, Kultur, Erfahrung, finanzielle
Mittel, gedankliche Einordnung sowie vorstellbare Möglichkeit entstehen und
sich zu einer eigenen Zuordnung entwickeln.
// Hierzu habe ich zehn Fragen formuliert und diese von zehn unterschiedlichen
Personen beantworten lassen. Die Befragten differenzieren sich –
sofern zutreffend – in Alter, Beruf, Einkommen, Herkunft und Familienstand.
Somit setzen sich die 10 Fragen aus Informationen zusammen, die es mir
ermöglichen eine Vorstellung zu bekommen, wie der Antwortende den Begriff
des Luxus für sich kategorisiert, wie er persönlich zu diesem steht und wie
er sein Verhalten diesbezüglich abschätzt. Zudem erhalte ich eine Einschätzung,
woher das Begriffsverständnis des Befragten stammt, ob dieses sich
mit der Zeit verändert hat und wie es sich bei den einzelnen Personen mit
dem Zusammenhang von Besitz und Luxus verhält.

10 Fragen den Luxus betreffend: Was bedeutet der Begriff Luxus für dich?
| Was bedeutet dir Luxus? Und warum? | Zähle zehn Dinge auf, von denen du denkst oder überzeugt bist, ohne diese nicht leben zu können: | Wovon hast du zu viel? | Wovon hast du zu wenig? | Geld oder Liebe? | Welche Farbe steht für dich für Luxus? | Was ist das Gegenteil von Luxus für dich? | Hat sich deine Vorstellung zum Thema Luxus innerhalb deines Lebens oder durch/in verschiedene/n Phasen verändert? Beschreibe wie und weshalb. | Durch wen oder was wurde dein Verständnis des Luxusbegriffes geprägt und seit wann?

In diesem Kontext entstanden Stillleben, die ich an Hand der  jeweiligen Antworten der befragten Personen erstellt habe.

Seminar: Luxus
von Ulrike Brückner

Schreibe einen Kommentar