Suche
Close this search box.

lectures

voltaire

excursion

wo fahren wir eigentlich hin?
Wo fahren wir eigentlich hin?
mobile book 

Projektpräsentation und Workshop

Gemeinsam mit Studenten des Dessau Department of Design untersuchen wir die (Un)Möglichkeiten des mobilen Seins in Zeiten von Mobile Devices und Internet.
Das Reisen als Nichtort, bzw. wo bin ich, wenn ich reise? Wie reise ich? Machen mich meine mobilen Geräte autark und wenn ja, wovon?

Dortmunder Studenten reisen nach Dessau. Dessauer Studenten reisen nach Dortmund.  Wir sind mit einem mit einem zum mobilen Arbeitsplatz umgebauten Transporter unterwegs. Die jeweiligen Reisen werden mit den zur Verfügung stehenden mobilen Geräten audiovisuell dokumentiert.

Vor Ort veranstalten wir Workshops mit unseren mobilen Möglichkeiten.

Die erste Reise nach Dessau und der gemeinsame Workshop (Titel: Was machen wir hier überhaupt?) liegen nun hinter uns. Wir zeigen in einer Zwischenpräsentation Eindrücke vom mobilen Arbeitsplatz, vom Workshop und die in Dessau entstandenen Druckwerke.

Projektzwischenpräsentation am 03.07. ab 16.00 am Hafenglück / Matthiesstr. 14

///

Was machen wir hier überhaupt?

Workshop

Der Workshop in Dortmund beginnt am 03.07. um 09.30 am Hafenglück / Matthiesstr. 14 und ist für alle Studenten offen. Wir arbeiten und produzieren, so lange das Material reicht …

Wie erschließe und dokumentiere ich einen Ort? Hier geht es um direktes Handeln und Improvisieren als ein Teil des mobilen Seins und um die Wahrnehmung des Ortes aus der Sicht eines Fremden, Reisenden oder auch Ortsansässigen.

Die Teilnehmer schwärmen in die Umgebung aus und senden die Daten (Bild, Text) von ihrer Ortserkundung mit ihren Mobile Devices per E-Mail an die Drucker im Transporter. Zur Verfügung steht auch eine Linolschnittdruckpresse mit entsprechendem Arbeitsmaterial. Das produzierte Material wird vor Ort zu Druckwerken mit den vorhandenen Mitteln zusammengebaut.

*) Die entstandenen Hefte werden in die im nächsten Semester entstehende Publikation zum Thema Mobilität (Wo fahren wir eigentlich hin?) integriert.

 

> Reise nach Dessau mit dem Zug: Wo bin ich wenn ich reise?

 

> Workshop in Dessau im VOR ORT HAUS

 

Projektleitung:
Ulrike Brückner, Dortmund
Kooperation mit:
Prof. Gerald Christ, Dessau
Druckgrafische Betreuung:
Bernd Dicke

 

Wo fahren wir eigentlich hin? ist ein Projekt des Buchlabors
mehr Infos und ausführliche Konzepte zum Projekt:

 

Workshop in Dessau im VOR ORT HAUS

 

mit freundlicher Unterstützung von

 

Konterfei

Alexander Reinhard
Mats Mühle
Alex Böcker, Lea Müller & Rebecca Schell, Mia Pflieger, Dominik Kirsch

sugarscroll

work

events

real love

lectures

voltaire

excursion

imprint & data security